Zum Hauptinhalt springen
Im EntdeckerPass enthaltenIm EntdeckerPass enthalten

Museum Schloss Ratibor

Fränkisches Seenland

Prunksaal im Schloss Ratibor, Foto: Viola De Geare

Überblick

Tourismusregion:
Fränkisches Seenland
Adresse:
Hauptstraße 1, 91154 Roth
Öffnungszeiten:
März bis November, Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17 Uhr
(An Feiertagen – außer Karfreitag – geöffnet)
Telefon:
09171 848-532
Kategorien:
Kultur
Wissen
Kostenlos:
Nein
EntdeckerPass:
Ja
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
ÖPNV:
S 2 und RE 6, Stadtbus
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du im Museum Schloss Ratibor erleben kannst

Im ehemaligen Jagdschloss des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach erwartet dich ein Rundgang durch die Wohn- und Repräsentationsräume der früheren Besitzer, der Industriellenfamilie von Stieber, aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, eines der wenigen vollständig erhaltenen Beispiele historischer Wohnkultur in Bayern. Im 2. Geschoss befindet sich das eigentliche Museum: In den 12 Räumen kannst du Zeugnisse zur Geschichte und Kultur der Stadt und des Landkreises Roth entdecken.

Das Wahrzeichen der Stadt Roth verspricht allerlei Überraschungen – zum Beispiel der Prunksaal, ein im Stil der italienischen Spätrenaissance und des Frühbarocks gestalteter Saal, der dich zum Staunen bringen wird. Das Schloss kannst du auch bei einer Führung besichtigen – oder du buchst dir gleich die Kombi-Stadt-Schlossführung, die einen Rundgang durch die Altstadt mit den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten und dem Schloss Ratibor verbindet. Beide Führungen (nicht beim EntdeckerPass enthalten!) kannst du über die Website der Stadt Roth buchen.

Führung durch das Schloss Ratibor, Foto: Stadt Roth
Führung durch das Schloss Ratibor, Foto: Stadt Roth
Schloss Ratibor Außenansicht, Foto: Peter Nörr
Schloss Ratibor Außenansicht, Foto: Peter Nörr