Zum Hauptinhalt springen

Abt-Degen-Steig

Foto: Folker Bergmann

Überblick

Tourismusregion:
Haßberge
Adresse:
Bahnhof, 97475 Zeil am Main
Kategorien:
Natur
Kultur
Kulinarik
Aktiv
Kostenlos:
Ja
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
Sommer
Herbst
Barrierefreiheit:
Nein
Parkplatz vorhanden:
Ja
Distanz:
ca. 7,6 km

Was du auf dem Abt-Degen-Steig erleben kannst

Ausgangspunkt deiner mit einem grünen Bocksbeutel markierten Rundwanderung durch die Weinberge ist der Bahnhof in Zeil am Main. Von hier aus geht es über den Ortsteil Schmachtenberg direkt durch die ersten Weinhänge ins beschauliche Winzerörtchen Ziegelanger. Ein kleiner Abstecher auf dem weiteren Weg nach Steinbach führt dich zum Gesichtshäuschen und dem Geologiepunkt Pfaffenberg. Unterhalb des Naturschutzgebietes Pfaffenberg gehst du anschließend zur malerischen Winzertreppe durch die Weinhänge hinauf zum Höhenweg. Dieser führt dich durch lichten Wald mit wunderschönen Ausblicken auf das Maintal. Optional kann man den Höhenweg hinunter nach Ziegelanger und von dort über den Eselssteig zur Ruine Schmachtenberg. Anschließend führt dich der Weg zum fränkischen „Lourdes“, dem Kapellenberg mit dem „Zeiler Käppele“, einer kleinen Kapelle mit fantastischem Ausblick. Abschließend gehst du hinunter in das Fachwerkstädtchen Zeil am Main mit seinem imposanten Fachwerk-Ensemble und vielen kleinen Gässchen.

Abt-Degen-Steig - Naturpark Haßberge
Luftbild Gesichtshäuschen Ziegelanger, Foto: Folker Bergmann
Abt-Degen-Steig - Naturpark Haßberge
Weinberg im Herbst, Foto: Folker Bergmann
Abt-Degen-Steig - Naturpark Haßberge
Zeil am Main, Foto: Folker Bergmann