Zum Hauptinhalt springen

Burgruine Altenstein

mit Burgeninformationszentrum Altenstein

MERKEN
MERKEN
Burgruine Altenstein, Foto: Florian Trykowski

Überblick

Tourismusregion:
Haßberge
Adresse:
Wilhelm-von-Stein-Straße 10, 96126 Maroldsweisach (OT Altenstein)
Öffnungszeiten:
1. Mai bis 30. September: Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 17 Uhr
1. Oktober bis 30. April: Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 17 Uhr
Bayerische Osterferien: Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 17 Uhr
Telefon:
09535 1889892
Kategorien:
Kultur
Natur
Wissen
Kostenlos:
Nein
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
ÖPNV:
werktags mit dem VGN bis Haltestelle „Altenstein Ortsmitte“, an Sonn- und Feiertagen mit Burgenwinkel-Express (1159)
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du bei der Burgruine Altenstein erleben kannst

Erlebe das Mittelalter hautnah mit deiner ganzen Familie: Die Burgruine Altenstein – um 1200 erbaut – ist eine der größten und eindrucksvollsten Burgruinen Frankens. Sie liegt auf einer 452 m hohen Kuppe über dem Weisachtal im gleichnamigen Dorf nahe Maroldsweisach. An 14 Erlebnisstationen kannst du das Leben und den Alltag spielerisch auf einer mittelalterlichen Burg erleben.

Entdecke bei einem Familienausflug das Burgeninformationszentrum, eine Waffenkammer mit einer mittelalterlichen Ritterrüstung und Waffen, eine fiktive Grabungsstelle mit angrenzenden Forschungslabor und vieles mehr. Das Burgeninformationszentrum ist das Herzstück des Deutschen Burgenwinkels und verweist für Erkundungen auf geheimnisvolle Burgen, Burgruinen und Schlösser in den Haßbergen.

Kinder, Burgeninformationszentrum Altenstein, Foto: Florian Trykowski
Burgeninformationszentrum Altenstein, Foto: Andrea Gaspar-Klein l VGN GmbH
Kinder, Burgeninformationszentrum Altenstein, Foto: Florian Trykowski