Zum Hauptinhalt springen

Muckenthaler Teichpfanne

Wasserlandschaft mit Artenvielfalt

Muckenthaler Teichpfanne, Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Matthias Kunz

Überblick

Tourismusregion:
Oberpfälzer Wald
Adresse:
Muckenthal, 95676 Wiesau
Öffnungszeiten:
frei zugänglich
Telefon:
09631 88-223
Kategorien:
Natur
Kulinarik
Aktiv
Wissen
Kostenlos:
Ja
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
Frühling
Sommer
Herbst
Barrierefreiheit:
Nein
Geeignet für:
Kinderwagen & Hund
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du bei der Muckenthaler Teichpfanne erleben kannst

Seit fast einem Jahrtausend werden zwischen Tirschenreuth und Wiesau, dem Land der 1.000 Teiche, Karpfen gezüchtet. In der Muckenthaler Teichpfanne finden sich neben ausgezeichneten Speisefischen auch viele seltene Pflanzen- und Tierarten, die sonst kaum noch einen geeigneten Lebensraum finden – diese Artenvielfalt ist nur der Fischzucht zu verdanken! Noch heute pflegen und erhalten die Teichwirte mit ihrer Arbeit eine einzigartige Wasserlandschaft.

Karpfensaison ist von September bis April – im Sommer schmecken Forelle, Saibling und weitere zahlreiche Fische, die in den lokalen Gaststätten frisch und vor allem raffiniert zubereitet auf den Teller kommen. Einkehren kannst du während der Karpfensaison direkt im Genussort Muckenthal im familiengeführten Fischerstüberl Bächer – aus der Familie stammt auch die aktuelle Oberpfälzer Teichnixe Sophia. Freitags und samstags ab 18 Uhr werden hier außergewöhnliche und schmackhafte Fischspezialitäten serviert; Reservierung empfohlen. www.baecher-fischhof.de

Schwan in der Muckenthaler Teichpfanne, Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Matthias Kunz
Schwan in der Muckenthaler Teichpfanne, Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Matthias Kunz
Oberpfälzer Teichnixe Sophia, Foto: Diana Stöckl
Oberpfälzer Teichnixe Sophia, Foto: Diana Stöckl