Zum Hauptinhalt springen

Ochsenkopf mit Asentum

Ochsenkopf mit Asentum

Höchstgelegenes Gasthaus in Franken

MERKEN
MERKEN

Überblick

Tourismusregion:
Fichtelgebirge
Adresse:
Ochsenkopf 95686 Bischofsgrüner Forst
Öffnungszeiten:
Gaststätte Asenturm: Dienstag bis Freitag: 9.30 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage: 9 bis 17 Uhr (Betriebsruhe von Ende Oktober bis Beginn der Wintersaison)
Telefon:
09276 252
Kategorien:
Aktiv
Natur
Kulinarik
Kostenlos:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
Geeignet für:
Hund
ÖPNV:
Bushaltstelle Neubau / Fichtelsee
Parkplatz vorhanden:
Nein

Was du auf dem Ochsenkopf erleben kannst

Mit seinen 1.024 Metern ist der Ochsenkopf der zweithöchste Berg des Fichtelgebirges. Mit den beiden Seilbahnen (Aktivität verlinken) gelangst du von Warmensteinach-Fleckl und Bischofsgrün-Fröbershammer bequem auf den Gipfel. Oder du nutzt den Ausflug auf den Ochsenkopf für eine Wandertour. Von den umliegenden Gemeinden führen verschiedene Wege bis zur Bergstation und wieder zurück, darunter der Weißmain-Ochsenkopf-Steig (Aktivität verlinken).

Vom Ochsenkopf genießt du einen Rundum-Ausblick auf die Region. Dazu steigst du am besten auf den 18 Meter hohen Asenturm. Im Turmgebäude befindet sich außerdem eine Gaststätte. Sie bietet Brotzeitteller, Suppen, Eintöpfe und wechselnde Tagesspeisen an. Auch ein Kiosk ist angeschlossen.

Ochsenkopfgipfel Asenturm - Einkehr; Foto: Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf - Paula Bartels
Ochsenkopfgipfel Asenturm - Einkehr; Foto: Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf - Paula Bartels
Ochsenkopfgipfel Asenturm - Einkehr; Foto: Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf - Paula Bartels

Heimatreisen, die diese Aktivität beinhalten