Zum Hauptinhalt springen

Bayerisches Limes-Informationszentrum

Naturpark Altmühltal

Bayerisches Limes-Informationszentrum, Foto: Stadt Weißenburg, Dietmar Denger

Überblick

Tourismusregion:
Naturpark Altmühltal
Adresse:
Martin-Luther-Platz 3, 91781 Weißenburg i. Bay.
Öffnungszeiten:
15. März bis 15. November 10 bis 17 Uhr, 16. November bis 30. Dezember 10 bis 12:30 Uhr, 14 bis 17 Uhr; am 24.12. und 31.12. geschlossen
Telefon:
09141 907189
Kategorien:
Kultur
Wissen
Kostenlos:
Ja
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Ja
Geeignet für:
Kinderwagen
ÖPNV:
Bahnhof Weißenburg i. Bay.
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du im Bayerischen Limes-Informationszentrum erleben kannst

Als die UNESCO-Kommission den Obergermanisch-Raetischen Limes 2005 als Weltkulturerbe anerkannte, wurde Weißenburg zum Standort für die zentrale Limes-Informationsstelle am bayerischen Abschnitt des Raetischen Limes- Das Informationszentrum wurde im Erdgeschoss des RömerMuseums integriert. Um das Bewusstsein für Welterbe zu fördern, findest du hier Informationen und Hintergründe zum Welterbegedanken, der Notwendigkeit des Schutzes eines Welterbes sowie zu den in Deutschland von der UNESCO zum Welterbe ernannten Denkmalen.

Im Informationszentrum kannst du moderne Medien wie Film- und Audiostationen entdecken sowie Nachbildungen römischer Alltagsgegenstände anfassen. Neben historischen Aspekten des römischen Lebens in der Region und am Limes, ist die Ausrüstung des römischen Militärs zentraler Aspekt der Ausstellung. Zwei Standfiguren – ein Reitersoldat und ein Legionär – zeigen dir wie unterschiedlich die Soldaten ausgerüstet waren. Die Repliken darfst du ebenfalls anfassen und aufsetzen.