Zum Hauptinhalt springen

Festung Rosenberg

barocke Festungsanlage

Bildrechte: Frankenwald Tourismus und Marco Felgenhauer

Überblick

Tourismusregion:
Frankenwald
Adresse:
Festung 1, 96317 Kronach
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 9.30 bis 17.30 Uhr
Montags ist die Festung Rosenberg sowie die Fränkische Galerie geschlossen!
Keine Festungsführungen und keine Museumsöffnung am 01.11., 24.12., 25.12., 31.12., 01.01., 06.01. und Faschingsdienstag.
Telefon:
09261 60410
Kategorien:
Natur
Kultur
Aktiv
Wissen
Kostenlos:
Nein
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
Frühling
Sommer
Herbst
Barrierefreiheit:
Nein
ÖPNV:
City-Bus, autonomer E-Bus von/bis Bahnhof
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du bei der Festung Rosenberg erleben kannst

Nie bezwungen, nie erobert! Steil über der Altstadt von Kronach erhebt sich die ehemalige Bambergische Bischofsburg und spätere Landesfestung auf dem Rosenberg – eine der wohl schönsten und größten Festungsanlagen Europas. Das älteste erhaltene Dokument, das den Namen „Rosenberg“ erwähnt, stammt aus dem Jahr 1249. Von besonderem Reiz ist auch das unterirdische Gangsystem, das du im Rahmen der Festungsführungen besichtigen kannst.

  • Weitläufige Anlage
  • Fränkische Galerie
  • Ausstellung Frankens Bollwerke (konzipiert für Familien)
  • Spielplatz im Außenbereich
  • JUFA-Hotel direkt in der Burganlage
  • Bastion Marie als Gastronomie
  • Thematisch unterschiedliche Führungen
  • Spezielle Familien- und Kinderführungen
  • Jährlich stattfindende Rosenbergfestspiele
  • Freilufttheater

Für Führungen (Küche, Duft und Heimlichkeiten) ist eine Voranmeldung notwendig.

Der Heimatlotse - Aktivität in Kronach: die Festung Rosenberg
Die Festung Rosenberg in der Lucas-Cranach-Stadt Kronach im Frankenwald
Der Heimatlotse - Aktivität: die Festung Rosenberg
Die Festung Rosenberg in der Lucas-Cranach-Stadt Kronach im Frankenwald
Der Heimatlotse - Aktivität in Kronach: die Festung Rosenberg
Die Festung Rosenberg in Kronach im Frankenwald

Heimatreisen, die diese Aktivität beinhalten