Zum Hauptinhalt springen
Reisestationen

Kronach für die ganze Familie

Ein Tag voller Abenteuer und Genuss

Foto: Stefan Wicklein

Startpunkt: Los geht’s am Bahnhof Kronach.

Du startest deine Tagestour in der Lucas-Cranach-Stadt direkt am Bahnhof. Die Anbindungen dorthin sind sehr gut: Direkt nach Kronach bringt dich zum Beispiel der Franken-Thüringen-Express, der stündlich ab Nürnberg fährt.

Erobere die Festung Rosenberg

Leben auf einer mittelalterlichen Burg

Nach einem zehnminütigen, gut ausgeschilderten Spaziergang bist du bereits am historischen Highlight Kronachs angelangt: der Festung Rosenberg, eine der größten Festungsanlagen Europas, deren Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückgehen.

Am besten erkundest du die Festung bei einer Führung – unter dem Motto „Küche, Duft und Heimeligkeit“ gibt es spezielle Kinderführungen. Dabei können deine Kids selbst erleben, wie der Alltag im Mittelalter ablief und ins unterirdischen Gangsystem abtauschen. Also: Taschenlampen und feste Schuhe nicht vergessen! Während du dir anschließend eine Pause im Biergarten der Bastion Marie gönnst, können sich die Kleinen auf dem Festungsspielplatz im Innenhof austoben.

Wegbeschreibung – der beste Weg
Der beste Weg:

Praktisch und dazu noch ein besonderes Erlebnis: Bist du am Bahnhof in Kronach angekommen, kommst du auch mit dem neuen autonomen – also fahrerlosen – Elektrobus direkt bis zur Festung Rosenberg.

Was für eine Aussicht!Top-Foto-Location:
Was für eine Aussicht!

Was für eine Aussicht! Von der Festung aus hast du ganz Kronach vor der Linse – und den wunderschönen Frankenwald im Hintergrund.

Kronach für die ganze Familie - Heimatreise FrankenwaldBeeindruckende Aussicht von der Festung Rosenberg über ganz Kronach und den umliegenden Frankenwald, Foto: Stefan Wicklein
BurgenstraßeHeimat-Insider:
Burgenstraße

Kronach liegt direkt an der Burgenstraße, die von Mannheim über Rothenberg ob der Tauber, Ansbach, Nürnberg, Forchheim, Bamberg, Coburg und Kronach bis nach Bayreuth geht. Etwa 450 km der 780 km langen Gesamtroute gehen durch die Metropolregion Nürnberg. Und das nicht ohne Grund: In kaum einer anderen Region gibt es so viele Festungen, Burgen und Schlösser wie hier.

Kronach für die ganze Familie - Heimatreise Frankenwald: Burgenstraße
Kronach liegt direkt an der Burgenstraße - in Oberfranken gibt es auf dieser Route über 100 Schlösser & Burgen, Foto: Frank Albrecht, shotaspot.de
Alternativ-Vorschlag

Trimm-dich mal ganz anders!

Wenn du nur eine kleine Stippvisite auf der Festung machen möchtest und eher Lust auf ein Abenteuer für deine Sinne hast, solltest du den „Trimm-dich-Pfad-der-Seele“ besuchen. Der Weg zum Pfad ist von der Festung aus gut ausgeschildert und dauert etwa fünfzehn Minuten. Hier kannst du perfekt „In-dich-gehen“: Ein an den Chakren orientierter 7-Stufen-Weg hilft dir dabei.

Von der Oberen Stadt zum Landesgartenschau-Park

Romantische Gassen und Fachwerkhäuser

Nächster Bestimmungsort deiner Heimatreise ist der Landesgartenschau-Park. Aber wie das Sprichwort so schön besagt: Der Weg ist das Ziel. Deshalb führt dich der Pfad von der Festung zum Park auch direkt durch die Obere Stadt, wie die Kronacher ihre bezaubernde historische Altstadt nennen. Nimm‘ dir auf jeden Fall kurz Zeit, um durch die romantischen Gässchen zu schlendern und die liebevoll restaurierten Fachwerkfassaden zu inspizieren!

Instagram-HotspotTop-Foto-Location:
Instagram-Hotspot

In der historischen Altstadt hältst du am besten gleich deine Kamera bereit, denn nicht ohne Grund ist Kronach jedes Jahr einer der Hotspots im Instagram-Ranking der beliebtesten Kleinstädte!

Kronach für die ganze Familie - Heimatreise Frankenwald: Obere Stadt KronachDie Obere Stadt in Kronach ist mittlerweile ein echter Instagram-Hotspot unter deutschen Kleinstädten. Foto: Frank Albrecht, shotaspot.de
Schon gewusst?
Schon gewusst?
Bier, Bratwürste & besondere Spezialitäten

Kronach gehört zu den 100 Genussorten Bayerns und ist für sein Bier, seine Bratwürste und seine besonderen Spezialitäten bekannt. Wer schon mal da ist, sollte unbedingt probieren: Schwarzela, ein bereits prämiertes Gebäck, das es so nur bei der Bäckerei Österlein gibt. Wer`s gern fleischig mag: die kultigen Bierwürmer der Metzgerei Kraus.

Ab in den Park! Skulpturen, Skaten, Seele baumeln lassen

Nach dem letzten Schnappschuss schlenderst du weiter zum Landesgartenschau-Parkam südlichen Rand der Altstadt. Hier angekommen erwartet dich zum Beispiel ein spektakulärer Skulpturenpark mit Sandsteinkunstwerken, die bis zu 11 m hoch sind. Deine Kids können sich am Abenteuerspielplatz oder am Kletterturm vergnügen. Richtig cool ist auch, den Kronacher Skatern im Skatepark zuzuschauen oder eben selbst das Board im Gepäck dabei zu haben. Und relaxen? Geht natürlich auch – zum Beispiel an der Seebühnebei einem Eis oder einer Brotzeit direkt aus dem angrenzenden Café.  

Kronach leuchtet!Heimat-Insider:
Kronach leuchtet!

Das solltest du gesehen haben! Einmal jährlich spielt sich in Kronach zehn Nächte lang ein ganz besonderes Spektakel ab: Nach Einbruch der Dunkelheit lassen Lichtkunstwerke, Lasershows und spektakuläre Installationen Kronach erstrahlen. Das Lichtfestival findet jährlich rund um den 1. Mai statt. Den jeweils aktuellen Termin findest du unter www.kronachleuchtet.com.

Kronach für die ganze Familie - Heimatreise Frankenwald: Kronach leuchtet
Ein atemberaubendes Spektakel für Groß und Klein: Kronach leuchtet, Foto: Falk Bätz

Next stop: Auf nach Fröschbrunna!

Von Bio-Hähnchen und Alpincoastern

Hast du schon Hunger bekommen oder brauchst du noch etwas mehr Action? Dann auf nach Fröschbrunna! Hier kannst du beides haben oder eben stillen: Denn dort wartet eine Sommerrodelbahn auf dich – besonders für deine Kids ein cooles Erlebnis, mit 40 km/h den Berg hinabzudüsen. Anschließend kannst du es dir im Biergarten „Zum Fröschbrunna“ so richtig gut gehen lassen – bei saisonalen und regionalen Spezialitäten. Besonders bekannt ist das Wirtshaus für seine Bio-Angus-Rinder und seine Bio-Hähnchen aus eigener Aufzucht.

Wegbeschreibung – der beste Weg
Der beste Weg:

Den Tag ausklingen lassen kannst du beim gemütlichen etwa 30 minütigen Spaziergang durch den Park zurück zum Bahnhof. Dein Laufpensum ist aufgebraucht? Kein Problem. Du kommst auch mit dem ÖPNV oder dem Rufbus (sonn- und feiertags) ganz einfach wieder zurück.

Altstadtcharme & traditionelle GaststättenGastro-Tipp:
Altstadtcharme & traditionelle Gaststätten

Der Altstadtcharme Kronachs hat dich beeindruckt? Dann mach dich nach dem Sommerrodeln direkt auf den Weg zurück in die Obere Stadt und besuche eine der traditionellen Gaststätten wie zum Beispiel das Brauereiwirtshaus ´s Antla oder das idyllisch an der Haßlach gelegene Appel`s Max.

Kronach für die ganze Familie - Heimatreise Frankenwald: Gastro-TippTraditionelle Gaststätten mit jede Menge Altstadt-Charme, Foto: Julian Hochgesang, unsplash.de/@julianhochgesang
Region:
Frankenwald
Kategorien:
Aktiv
Kulinarik
Kultur
Perfekt für:
Energiebündel
Familienbanden
Feinschmecker
Frischluftfanatiker
Tour mit ÖPNV möglich:
Ja
Barrierefrei:
Nein
Für Kinderwagen geeignet:
Ja
Anschrift (Startpunkt):
Bahnhof Kronach Kurt-Breitfeld-Straße 96317 Kronach

Enthaltene Aktivitäten

Diese Heimatreise ist voll dein Ding? Mit Freunden teilen oder herunterladen!

Heimatreise herunterladen (PDF) GPX-Daten herunterladen
Mit Freunden teilen