Zum Hauptinhalt springen

Innenstadt Lauscha

Stadtbummel oder Stadtführung

Lauscha von oben, Foto: Sebastian Buff

Überblick

Tourismusregion:
Coburg.Rennsteig
Adresse:
Straße des Friedens 46, 98724 Lauscha
Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen, Dienstag bis Samstag: 12 bis 17 Uhr, Sonntag/Feiertag: 11 bis 17 Uhr
Telefon:
036702 22944
Kategorien:
Aktiv
Kultur
Wissen
Kostenlos:
Nein
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Ja
Geeignet für:
Kinderwagen & Hund
ÖPNV:
Bushaltestelle „Lauscha, Farbglashütte“
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du in der Innenstadt von Lauscha erleben kannst

Traditionell gefertigte Glaskugeln, gläserner Christbaumschmuck und viele weitere Glaskunstwerke: Die Stadt Lauscha am südlichen Rand des Thüringer Waldes wurde 1597 durch den Bau einer Glashütte gegründet und ist seither ein weltweites Zentrum des Glasbläserhandwerks und der Glaskunst. Bis heute werden in den Lauschaer Glashütten vielfältige Waren aus Glas hergestellt.

In der Innenstadt kannst du ca. 11 verschiedene Glasbläser und Glasläden entdecken – entweder auf eigene Faust bei einem Stadtbummel oder du schließt dich einer Stadtführung an. Bei der Historischen Stadtführung kannst du zum Beispiel die Historie und weitere Geschichten der außergewöhnlichen Stadt im Thüringer Wald und ihrer Bewohner kennenlernen. Oder du stattest dem Museum für Glaskunst einen Besuch ab – mit Ausstellungsstücken vom frühen Waldglas über höfische und bürgerliche Prunkgefäße, Glasperlen, Glasaugen, Spielzeug und technisches Glas bis zum Kunsthandwerk der Gegenwart.

Lauscha Stadt, Foto: Steffi Rebhan
Lauscha Stadt, Foto: Steffi Rebhan
Kugelmarkt Lauscha, Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
Kugelmarkt Lauscha, Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
Kugelmarkt Lauscha, Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
Kugelmarkt Lauscha, Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.