Zum Hauptinhalt springen
Reisestationen

Hoch hinaus und tiefenentspannt

Von Baumwipfeln, Treidelfahrten und Raumfahrt-Pionieren

MERKEN
MERKEN
Im Hochseilgarten Rummelsberg, Foto: NLT / Thomas Geiger

Startpunkt: Waldseilpark Rummelsberg

Es geht hoch hinaus

Bist du schwindelfrei?! 

Los geht deine Heimatreise am Vormittag im Waldseilpark Rummelsberg. Hier kannst du auf sieben verschiedenen Parcours mit mehr als 50 Stationen beweisen, wie schwindelfrei du bist. Bis zu 16 Meter geht es hoch in die Luft! Power dich beim Klettern durch die Baumwipfel aus und wenn du ganz mutig bist, kannst du mit dem 110 Meter langen Flying Fox durch die Lüfte schweben. Nervenkitzel und Naturerlebnis garantiert!

Biergarten-VielfaltGastro-Tipp:
Biergarten-Vielfalt

Nach dem actionreichen Vormittag hast du jetzt Hunger? Die gastronomische Auswahl ist groß: Du kannst zum Beispiel Zum Ludwigskanal in Schwarzenbach, zur Blauen Traube, zum Goldenen Hirsch oder zur Burgschänke in Burgthann, ins Restaurant Anders am Waldseilpark oder zum Weißen Kreuz in Altenthann.

Biergarten am Ludwig-Donau-Main-Kanal, Foto: NLT / Thomas GeigerBiergarten am Ludwig-Donau-Main-Kanal, Foto: NLT / Thomas Geiger
Wanderlust – der Fränkische JakobswegHeimat-Insider:
Wanderlust – der Fränkische Jakobsweg

Wenn dich die Wanderlust packt, solltest du wissen, dass der Fränkische Jakobsweg durch das Nürnberger Land führt – zum Beispiel von Altenthann durch den Thanngraben bei Schwarzenbruck und die Höhenbachklamm bis nach Rummelsberg und weiter nach Feucht.

Fränkischer Jakobsweg, Foto: NLT / Thomas Geiger
Fränkischer Jakobsweg, Foto: NLT / Thomas Geiger
Wegbeschreibung – der beste Weg
Der beste Weg:

Deinen nächsten Halt in Schwarzenbach erreichst du mit dem Auto in weniger als einer Viertelstunde.

Hallo Elfriede!

Entspannt auf dem Wasser dahinschweben  

Als nächstes steht eine traditionelle Treidelfahrt auf deinem Plan. Direkt vor dem Gasthaus Zum Ludwigskanal in Schwarzenbach startet das Treidelschiff mit dem Namen Elfriede zu einer gemütlichen Tour auf dem alten Ludwig-Donau-Main-Kanal. Der 1846 eröffnete Kanal zählt zu den wohl schönsten Naturdenkmälern Bayerns, mit insgesamt 172 km Länge und 100 Schleusen. Gezogen von einem Kaltblüter gleitet man gemächlich bis zum Dörlbacher Einschnitt auf dem Wasser dahin – dann geht’s wieder zurück zur Anlegestelle. Die Fahrzeit beträgt ca. 45 Minuten und während der Fahrt lernst du sogar noch etwas über die Geschichte des Kanals. Entschleunigung pur!

Schon gewusst?
Schon gewusst?
Was ist Treideln?

Treideln bezeichnet das Ziehen eines Schiffes auf Wasserwegen durch Menschen oder Zugtiere, die auf Pfaden entlang des Kanals laufen.   

Ludwig-Donau-Main-KanalTop-Foto-Location:
Ludwig-Donau-Main-Kanal

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal mit seinen idyllischen Schleusenwärterhäuschen und das Treidelschiff Elfriede machen aus jedem Winkel eine ziemlich gute Fotofigur ;-)

Treideln mit Elfriede, Foto: NLT / Thomas GeigerTreideln mit Elfriede, Foto: NLT / Thomas Geiger
Wegbeschreibung – der beste Weg
Der beste Weg:

 Von Schwarzenbach bis nach Feucht kommst du am besten mit dem Auto in ca. 15 bis 20 Minuten.

Greif nach den Sternen

Der Raumfahrt-Pionier 

Zum Abschluss deiner Heimatreise im Nürnberger Land steht ein Besuch im Hermann-Oberth-Raumfahrtmuseum in Feucht an. Das Museum ist dem Raketenpionier Oberth gewidmet, der als einer der vier Väter der Raumfahrt und Begründer der wissenschaftlichen Raketentechnik gilt und seine zweite Lebenshälfte in Feucht bei Nürnberg verbrachte. Im Museum kannst du Raketenmodelle, echte Triebwerke und Raumfahrtanzüge bestaunen oder erfahren, wie schwer du auf einem anderen Planeten wärst – und noch viel mehr.

Alternativ-Vorschlag

Tauch ein in die Geschichte

Raumfahrt ist nichts für dich? Dann kann dich dein Weg alternativ ins Museum Burgthann führen. Hier tauchst du ein in die Geschichte des Ortes – von den frühesten Anfängen vor 200 Millionen Jahren über die Bronzezeit, das Mittelalter – und die Geschichte des Ludwig-Donau-Main-Kanals. Deinen Tag lässt du mit einem Weitblick von der Burg über das Schwarzachtal ausklingen!

Region: Nürnberger Land
Region: Nürnberger Land

Hoch hinaus und tiefenentspannt
(Google Maps, Kartendienst mit Analysesoftware von Google. Datenspeicherung in den USA.)

Google Maps Karte anzeigen

Kategorien:
Aktiv
Kultur
Natur
Wissen
Perfekt für:
Familienbanden
Frischluftfans
Kulturlover
Tour mit ÖPNV möglich:
Ja
Barrierefrei:
Nein
Für Kinderwagen geeignet:
Ja
Anschrift (Startpunkt):
Waldseilpark Rummelsberg Rummelsberg 61 90592 Schwarzenbruck

Enthaltene Aktivitäten