Zum Hauptinhalt springen

Deusmauer Moor

im Regionalpark QuellenReich

Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark

Überblick

Tourismusregion:
Bayerischer Jura
Adresse:
Nürnberger Straße 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Öffnungszeiten:
Ganzjährig
Telefon:
09181 470311
Kategorien:
Natur
Kostenlos:
Ja
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
Geeignet für:
Kinderwagen & Hund
Parkplatz vorhanden:
Nein

Was du im Deusmauer Moor erleben kannst

Ungewöhnlich, fast mystisch, mit tiefen Quelltöpfen, wasserdurchzogenen Schilfflächen und moosbewachsenen Erlen: Das Deusmauer Moor liegt im Talgrund der Schwarzen Laber im Bereich der Kommunen Pilsach und Velburg und ist mit einer Fläche von 200 Hektar das größte Kalkflachmoor der Frankenalb. Wenn du dir die Zeit nimmst, kannst du hier zu jeder Jahreszeit besondere Naturschätze entdecken: Klirrende Kälte und glitzernder Schnee im Winter, das helle Leuchten der Märzenbecher im Frühling, die blauen Blüten der Himmelsleiter im Sommer und mystische Nebelschwaden im Herbst. Die Blütenpracht zahlreicher heimischer Orchideenarten kannst du von Mai bis August bestaunen.

Obacht nasse Füße: Für deine Erkundungen im Moor brauchst du auf jeden Fall Gummistiefel! Nimm am besten auch an einer geführten Wanderung teil – das Umweltbildungszentrum HAUS AM HABSBERG (www.hausamhabsberg.de) bietet regelmäßig Moorwanderungen an. Der Radweg führt direkt am Rand des Moores entlang und öffnet viele wunderbare Einblicke oder kurze Stichwege ins Moor.

Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark
Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark
Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark
Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark
Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark
Deusmauer Moor, Foto: Regionalpark