Zum Hauptinhalt springen

Die Quelle der Schwarzen Laber

Sprudelnde Quelle & ökologisches Schmuckstück

MERKEN
MERKEN
Die Quelle der Schwarzen Laber, Foto: Katja Schumann

Überblick

Tourismusregion:
Bayerischer Jura
Adresse:
92367 Pilsach
Öffnungszeiten:
ganzjährig
Telefon:
09181 470253
Kategorien:
Natur
Kostenlos:
Ja
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
Geeignet für:
Kinderwagen & Hund
ÖPNV:
z. B. Bushaltestelle „Laaber (b.Pilsach) Hauptstr.“
Parkplatz vorhanden:
Ja

Was du bei der Quelle der Schwarzen Laber erleben kannst

Sie ist der Ursprung für eine wunderbare Flusslandschaft: Die Quelle der Schwarzen Laber entspringt mitten in der Ortschaft Laaber/Pilsach und wird von mehreren unterirdischen Karstquellen gespeist. Der Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V. hat gemeinsam mit der Gemeinde Pilsach unterstützt durch das Wasserwirtschaftsamt und das Amt für ländliche Entwicklung die Laberquelle renaturiert und ein ökologisches Schmuckstück verwandelt. Hier kannst du zum Beispiel eine Rast bei deiner Fahrradtour einlegen!

Die Quelle der Schwarzen Laber, Foto: Katja Schumann
Die Quelle der Schwarzen Laber, Foto: Katja Schumann
Die Quelle der Schwarzen Laber, Foto: Katja Schumann
Die Quelle der Schwarzen Laber, Foto: Katja Schumann

Heimatreisen, die diese Aktivität beinhalten