Zum Hauptinhalt springen

Plassenburg Kulmbach

Frankenwald

MERKEN
MERKEN
Plassenburg Kulmbach, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de

Überblick

Tourismusregion:
Frankenwald
Adresse:
Festungsberg 27, 95326 Kulmbach
Öffnungszeiten:
April bis Oktober: täglich 9 bis 18 Uhr; November bis März: täglich 10 bis 16 Uhr
Geschlossen am: 1. Januar, Faschingsdienstag sowie 24.,25. und 31. Dezember
Telefon:
09221 804571
Kategorien:
Kultur
Wissen
Kostenlos:
Nein
EntdeckerPass:
Nein
Perfekt im:
im ganzen Jahr
Barrierefreiheit:
Nein
ÖPNV:
Stadtbuslinie 5 bis Haltestelle „Kasernenhof“
Parkplatz vorhanden:
Nein

Was du bei der Plassenburg erleben kannst

Hoch über Kulmbach thronend und erstmals 1135 erwähnt: Die Plassenburg darf bei deinem Besuch in Kulmbach auf keinen Fall fehlen. Hier kannst du die abwechslungsreiche Geschichte der alten Gemäuer entdecken und einen wunderbaren Blick über die Stadt genießen.  

Zusätzlich kannst du dir auch die Museen auf der Plassenburg anschauen: Das Landschaftsmuseum Obermain stellt dir Wissenswertes über die Burg, die Stadt Kulmbach und die Region vor. Im Deutschen Zinnfigurenmuseum kannst du ca. 150 Einzeldioramen bewundern und alles rund um das Thema Zinn und Zinnfiguren erfahren. Das Museum Hohenzollern in Franken führt dich durch die Geschichte der Hohenzollern und die ehemaligen Markgräflichen Gemächer. Und im Armeemuseum Friedrich der Große wartet die Sammlung Bernd Windsheimer auf dich.

Hoch über der Kulmbacher Altstadt: die Plassenburg, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de
Hoch über der Kulmbacher Altstadt: die Plassenburg, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de
Ein wunderbarer Ausblick von der Plassenburg, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de
Ein wunderbarer Ausblick von der Plassenburg, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de