Zum Hauptinhalt springen
Reisestationen

Drei Täler voller Spektakel und Abenteuer

Grotten, Höhlen, Wildwasser

Kanufahren Burg Rabeneck, Foto: TZ Fränkische Schweiz, Trykowski

Startpunkt: Marktplatz Muggendorf im Wiesenttal

Ab in die Felsengrotte!

Höhlenforscher aufgepasst 

Los geht deine Heimatreise im Herzen der Fränkischen Schweiz, am Marktplatz in Muggendorf. Die komplette Wander- und Erlebnistour orientiert sich am Rundweg der 3-Täler-Runde, den du durch die Markierung mit dem gelben Kreis erkennst. Direkt im Ort geht’s hinauf Richtung Doos, erst über einen Kiesweg, schließlich über einen romantischen Waldpfad. Nach einigen Auf- und Abstiegen kommst du inmitten eines Mischwaldes zu deiner ersten Station, dem Quackenschloss, einer etwa drei Meter hohen und sechs Meter breiten Felsengrotte. Der kannst du sogar aufs „Dach“ steigen und eine tolle Aussicht genießen.  

Schon gewusst?
Schon gewusst?
Zauberpalast & Zwerge

Rund um das Quakenschloss gibt es eine Sage, die besagt, dass einst ein Mann im Wiesenttal bei der Jagd auf ein in den Felsen führendes Tor stieß. Zwerge geleiteten ihn in einen prunkvollen Saal, in dem auf einem Thron eine Fee saß. Dem Jäger gefiel es in dieser Pracht. Die Fee wollte ihn zu ihrem Gemahl erheben, doch der Jäger erinnerte sich seiner Liebsten und der Wälder und bat um seine Entlassung. Die Folgen waren entsetzlich: Die Fee sank tot nieder, der Zauberpalast stürzte ein und den Jäger fand man tot am Fuß des Quackenschlosses.

AdlersteinTop-Foto-Location:
Adlerstein

Nur etwa 500 m entfernt ist der vielbesungene Adlerstein. Diesen solltest du unbedingt erklimmen, denn bei klarer Sicht kannst du bis zum Ochsenkopf im Fichtelgebirge schauen!

Adlerstein, Foto: STEiN*iG , Outdoor im GebürgAdlerstein, Foto: STEiN*iG , Outdoor im Gebürg

Mach mal Rast!

Dein Besuch beim Biohof

Du brauchst eine Pause? Wie wäre es mit lecker Kaffee und Kuchen inmitten blühender Obstbäume? Dann besuche den Biohof der Familie Beyer. Die beliebte Raststation liegt nur wenige Gehminuten vom Adlerstein entfernt, direkt auf dem Wanderweg in Engelhardsberg. Perfekt für Kids: Hier gibt es auch jede Menge Tiere zu beobachten wie Wagyu Rinder, Hühner und Wachteln.

Erlebnis Höhlenruine

Spektakuläre Ein- und Ausblicke

Nach einer idyllischen Pause erwartet dich auf dem nächsten Streckenabschnitt der geologische Höhepunkt deiner Heimatreise, die gigantische Versturzhöhle Riesenburg. Zunächst siehst du – wenn du dich von oben näherst – ein ganz unscheinbares kleines Tor im Fels, durch das der Weg hindurchführt. Dann aber bist du bereits mittendrin in einem unglaublichen, nach oben offenen spektakulären Felsentheater. Die Riesenburg ist sicherlich einer der beeindruckendsten Orte in der Fränkischen Schweiz, den du nicht verpassen solltest und unbedingt „live“ erleben musst.

Über 1.000 HöhlenHeimat-Insider:
Über 1.000 Höhlen

Die Fränkische Schweiz ist nicht nur „obenrum“ beeindruckend, sondern auch unterirdisch absolut sehenswert. Über 1.000 Höhlen sind hier im Laufe der Jahrhunderte entstanden – eine Landschaft, die einzigartig in Deutschland ist.

Ludwigshöhle, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de
Ludwigshöhle, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de

Einsteigen und lospaddeln

Auf dem Wasser durchs traumhafte Wiesenttal

Nach deiner Höhlenerkundung wird es jetzt sportlich – und eventuell auch ein wenig nass ;-) Denn das nächste Abenteuer auf deiner Heimatreise ist eine Kanutour auf der Wiesent. Start der beliebten Wassertouren ist der Wanderparkplatz in Doos, den du auf dem ausgeschilderten Wanderweg entlang der Wiesent erreichst. Von hier gehen am frühen Nachmittag etwa zweistündige Kurzstrecken los, bei denen du auch wieder zum Ausgangspunkt zurückgebracht wirst. Wenn du ein geübter Paddler bist, kannst du natürlich auch zum Kajak greifen. Achtung: Packe vorsichtshalber Wechselklamotten ein – die kannst du eventuell brauchen!

Burg RabeneckTop-Foto-Location:
Burg Rabeneck

Die imposant über dem Tal thronende Burg Rabeneck macht vor allem von der Wiesent aus eine ziemlich gute Fotofigur ;-) Also während deiner Kanutour den perfekten Knips-Moment nicht vergessen!

Burg Rabeneck, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.deBurg Rabeneck, Foto: Frank Albrecht / shotaspot.de

Putten im Sonnenuntergang

Minigolf als spaßiger Ausklang

Nachdem du (hoffentlich einigermaßen trocken) wieder in Doos angekommen bist, erwartet dich der wahrscheinlich romantischste Wanderabschnitt deiner Heimatreise – das autofreie Aufseßtal. Du läufst jetzt entspannt die Wiesent entlang, vorbei an der alten Kuchenmühle (siehe Gastro-Tipp!) über das Örtchen Albertshof weiter nach Muggendorf. Wenn du deinen Startpunkt wieder erreicht hast, muss deine Heimatreise noch kein Ende finden. Denn, wenn du willst, warten zum entspannten Ausklang noch eine Runde - besser gesagt 18 Bahnen - Minigolf auf dich. Die Anlage liegt direkt neben dem historischen Fachwerk-Rathaus und hat im Sommer bis zum Sonnenuntergang (21 Uhr) geöffnet.

Kulinarische VielfaltGastro-Tipp:
Kulinarische Vielfalt

Der Wegweiser zur Kuchenmühle verheißt dir eine schöne Rastmöglichkeit auf dem letzten Wegabschnitt. Hier kannst du dich in der gemütlichen Gaststube und im Biergarten mit hausgemachtem Kuchen und deftigen Brotzeiten stärken. Kleine Brauereibiergärten und frische regionale Köstlichkeiten gibt es in der Fränkischen Schweiz natürlich en masse. Einen Überblick über die gastronomische Vielfalt findest du unter fraenkische-schweiz.com/de/schmecken.

Kulinarische Vielfalt, Foto: TZ Fränkische Schweiz, Andreas HubKulinarische Vielfalt, Foto: TZ Fränkische Schweiz, Andreas Hub
Schon gewusst?
Schon gewusst?
Guinnessbuch der Rekorde

Die Gemeinde Aufseß im gleichnamigen Tal ist Weltrekordhalter für die größte Brauereidichte (nach Einwohnern) weltweit und damit im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Außerdem ist die Gemeinde seit 2018 als Genussort ausgezeichnet. 

Heimatreise – Fränkische Schweiz

Drei Täler voller Spektakel und Abenteuer
(Google Maps, Kartendienst mit Analysesoftware von Google. Datenspeicherung in den USA.)

Google Maps Karte anzeigen

Region:
Fränkische Schweiz
Kategorien:
Aktiv
Natur
Perfekt für:
Best Friends
Familienbanden
Feinschmecker
Frischluftfans
Teamplayer
Tour mit ÖPNV möglich:
Ja
Barrierefrei:
Nein
Für Kinderwagen geeignet:
Nein
Anschrift (Startpunkt):
Marktplatz 91346 Wiesenttal

Enthaltene Aktivitäten