Zum Hauptinhalt springen
Reisestationen

Unterwegs im Kitzinger Land

Kunst, Weinberge und Traumaussichten

Weinentdeckerrunde Iphofen, Foto: Fränkisches Weinland / Holger Leue

Startpunkt: Marktplatz Iphofen

Auf den Spuren alter Weltkulturen

200 Exponate, fünf Jahrtausende, vier Erdteile

Deine Heimatreise startet im Herzen des Kitzinger Landes, am Marktplatz der historischen Altstadt von Iphofen. Los geht es mit jeder Menge Kulturrelikten aus verschiedensten Epochen im Knauf-Museum Iphofen. Denn hier dreht sich alles um originalgetreue Gipsrepliken – genauer gesagt über 200 Repliken der beeindruckendsten Museumsstücke aus aller Welt. Für deine Kids gibt es eine spezielle Abteilung, das „Junge K-Museum“ zum Forschen und Erkunden. 

Rödelseer TorHeimat-Insider:
Rödelseer Tor

In direkter Nähe zum Museum solltest du dir das Rödelseer Tor anschauen. Das Besondere? Es gilt als Perle unter Iphofens berühmten Bauwerken. Bemerkenswert ist das Schlupflöchlein in den Torflügeln, durch das man zu später Stunde hereingelassen wurde. Mit seinem originellen hohlziegelbedachten Turm, dem schmucken Fachwerk und dem Torhaus ist das Rödelseer Tor das Wahrzeichen der Stadt.

Iphofen Rödelseer Tor, Foto: Michael Koch
Iphofen Rödelseer Tor, Foto: Michael Koch
10 übergroßen Bocksbeutel PSTop-Foto-Location:
10 übergroßen Bocksbeutel PS

Den Weg zur nächsten Station deiner Heimatreise, der TraumRunde, solltest du unbedingt zu Fuß gehen, denn auf dem Weg um den Iphöfer Stadtsee wartet ein spektakulärer Foto-Spot auf dich: Die 10 übergroßen Bocksbeutel PS mit richtig coolen Motiven sind auf jeden Fall einen Klick wert!

Bocksbeutel PS Art Projekt, Foto: Tourist Information Iphofen / Michael KochBocksbeutel PS Art Projekt, Foto: Tourist Information Iphofen / Michael Koch

Durch Traumlandschaften wandern

Runde Sache: Wein, Wald, Wissen

Vom Stadtsee läufst du etwa 20 Minuten bis zum Parkplatz am Freizeitgelände Ringsbühl, Ausgangspunkt deiner TraumRunde. (Alternativ kommst du natürlich auch vom Museum aus mit dem deinem Pkw dorthin.) Die etwa 13 km lange Rundwanderung beinhaltet ganz viele Highlights, die das Kitzinger Land zu bieten hat: Du schlenderst gemütlich durch Weinberge, genießt traumhafte Aussichten, erklimmst die Ruine Speckfleck, wanderst durch ein Naturschutzgebiet und sammelst neues Wissen im Mittelwalderlebniszentrum.

Alternativ-Vorschlag

Naturerlebnis für die ganze Familie

Du bist mit der ganzen Familie unterwegs und möchtest nicht weit laufen? Oder ist dein „Frei“-Zeit-Kontingent knapp bemessen? Kein Problem: Alternativ zur TraumRunde kannst du auch einen der drei Naturerlebniswege Iphofen laufen. Du wählst zwischen dem Mittelwaldweg, dem Hutewaldweg und dem Naturwaldweg Wolfsee – je nachdem, ob du auf Bäumen balancieren, Rotwild beobachten oder in Spechthöhlen linsen willst.

Wegbeschreibung – der beste Weg
Der beste Weg:

Zu allen Startpunkten der drei Naturerlebniswege Iphofen solltest du mit dem Pkw fahren, da die Wegstrecke dorthin etwa eine Stunde Fußmarsch bedeutet.

Edle Tropfen aus der Region

18 Weinbaubetriebe in einer Vinothek

Zurück in der Altstadt von Iphofen wird es jetzt Zeit für eine Erfrischung: Im Herzen der Weinregion kommst du natürlich um den Besuch einer Vinotheknicht herum. Die am Kirchplatz ist auf jeden Fall einen Besuch wert: Denn neben 18 Weinen verschiedener Iphöfer Winzer erwartet dich ein tolles geschichtsträchtiges Gebäude, das liebevoll mit modernen Elementen erweitert wurde. Im Sommer kannst du entspannt auf der Terrasse schöppeln.

Picknick am Weinberg oder Besuch beim Winzer im Kitzinger LandGastro-Tipp:
Picknick am Weinberg oder Besuch beim Winzer im Kitzinger Land

Dir steht eher der Sinn danach, ein Gläschen Wein im Grünen zu schöppeln? Dann mach doch einfach ein gemütliches Picknick zwischen den Reben! Viele Anbieter (Winzer, Bäcker oder Metzger) im Kitzinger Land bereiten Körbe für Wanderer vor, um unterwegs bestens versorgt zu sein. Alle Informationen dazu gibt es hier. (-> www.kitzinger-land.de/erleben/wandern/picknickplaetze/) Natürlich kannst du auch direkt die Winzer vor Ort in ihrer Heckenwirtschaft besuchen. Einen Überblick über zahlreiche Winzer im Landkreis findest du hier. (-> https://www.kitzinger-land.de/geniessen/rund-um-den-wein/ )

Iphofen Weinprobe, Foto: Fränkisches Weinland / Holger LeueIphofen Weinprobe, Foto: Fränkisches Weinland / Holger Leue
Schon gewusst?
Schon gewusst?
Über 100 Jahre alte Rebsorten

Mit seinen regionalen Spezialitäten und dem Wein fokussierten Angebot zählt die Weinstadt Iphofen zu den 100 besten Genussorten Bayerns und wurde auch entsprechend ausgezeichnet. Über 100 Jahre alte Rebsorten und ökologischer Weinbau machen die edlen Tropfen der Region aus – wie zum Beispiel die Original Regional-Produkte (-> https://original-regional.metropolregionnuernberg.de/unsere-originale) BioWein vom Weingut BioBausewein –  Iphöfer Silvaner vom Gipskeuper und Alter Fränkischer Satz vom Seinsheimer Hohenbühl des Weinguts Emmerich.

Drei Terrassen Weinberggeschichte

Der perfekte Sundowner-Spaziergang

Neigt sich die Sonne schon langsam gen Horizont? Dann ist die perfekte Zeit gekommen, um noch einen etwa halbstündigen Abendspaziergang zum Geschichtsweinberg Iphofen zu machen. Sieben Winzerfamilien haben sich zusammengeschlossen und bewirtschaften die drei Weinbergterrassen in der Weinlage Julius-Echter-Berg. Auf etwa 2.000 m2 siehst und erlebst du, wie Weinbau in früheren Epochen betrieben wurde. Fantastische Aussichten selbstverständlich inklusive!

terroir f IphofenTop-Foto-Location:
terroir f Iphofen

Ein atemberaubender Aussichtspunkt – insbesondere bei Sonnenuntergang – ist das terroir f Iphofen, das du ebenfalls in der Weinlage Julius-Echter-Berg findest und das unbedingt einen Abstecher wert ist. terroir f ist die Bezeichnung für „magische Orte des Frankenweins“ mit besonderem Ausblick. Iphofen wurde bereits 2016 zur schönsten Weinsicht in Franken gewählt.

Terroir f Iphofen, Foto: Holger LeueTerroir f Iphofen, Foto: Holger Leue

Unterwegs im Kitzinger Land
(Google Maps, Kartendienst mit Analysesoftware von Google. Datenspeicherung in den USA.)

Google Maps Karte anzeigen

Region:
Fränkisches Weinland
Kategorien:
Aktiv
Kulinarik
Kultur
Natur
Perfekt für:
Energiebündel
Feinschmecker
Frischluftfans
Kulturlover
Tour mit ÖPNV möglich:
Ja
Barrierefrei:
Nein
Für Kinderwagen geeignet:
Nein
Anschrift (Startpunkt):
Marktplatz 97346 Iphofen

Enthaltene Aktivitäten